P wie Peitsche oder A wie Alte Wirtschaft Peitsche. Der Kneipenbesitzer Willy ist der Meinung ALTE WIRTSCHAFT Peitsche. Gut, dann sehen wir das auch so, nutzen aber dennoch die kurze Version: Peitsche. Die alt eingesessene Kneipe zeigt sich durch Willy immer von seiner besten Seite. Sollte mal nicht die außergewöhnlich, für uns Studenten doch lustige Musik laufen, ist es möglich dort u.a. Karaoke zu singen. Auch hier in der kleinen Kneipe werden sämtliche Fußballspiele übertragen. Hier wird Beck’s angeboten!

 

Das Plan B liegt direkt an der Hasestraße, nicht weit entfernt vom Dom. Die Musikkneipe mit ihrem eigenen Stil spielt alle alle Variationen an Musik. Die nicht unbedingt als Studentenkneipe bekannte Bar ist nicht nur am Wochenende zu empfehlen, auch in der Woche kann man dort auf ein, zwei Bier vorbeischauen. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt (oder sieht nichts neues)! Hier dürft ihr Veltins trinken!

 

 

Die eher bei den Studenten unbekannte Bar sollte für jedermann ein „I-have-to-know“ sein. Neben seinen normalen (für uns Studenten üblichen) Getränken sind hier die Weine zu empfehlen. Die kleine aber gute Auswahl an Weinen ist ideal für das Essen, welches man dort bestellen kann. Solltet ihr also Abends einmal gemütlich Essen gehen wollen oder euch einfach mit Freunden treffen und nebenbei etwas essen, seid ihr hier genau richtig. Hier dürft ihr Beck’s trinken!

 

 

Die Bar / Lounge wurde nach Beendigung der Karriere von den Osnabrücker Fußballlegenden Joe Enochs & Rainer Knopp (VfL Osnabrück) übernommen. Die Bar, die sämtliche Sportevents live überträgt, ist modern eingerichtet und sticht dadurch in der Altstadt etwas hervor. Solltet ihr also einmal ein WM-Spiel oder ein VfL- Spiel bei gemütlicher Atmosphäre schauen wollen, ist dies eine eurer ersten Adressen. Hier gibt es Beck’s!