Los geht’s mit den  Locations des Abends beim Osnabrücker Bierdiplom.

Das Alando ist beim letzten Mal spontan eingesprungen. Nun haben wir etwas mehr Vorlauf und nehmen das Alando offiziell in unsere Abschlusslocation-Liste mit auf. Zwar ist die Teilnehmerzahl begrenzt, aber dennoch werden wir mit etlichen Absolventen das Alando „unsicher“ machen. Feiert euern Abschluss in 2 oder 3 Bereichen, zu Black, House oder den Charts. Geprüft wird in dem größten Osnabrücker Club vorne im Foyer. Der Einlass ist wie immer kostenlos für alle Teilnehmer. Wer möchte, erhält ein Getränk für 2 € an der Cocktail-Theke! Denn – ihr braucht ja auch noch einen Stempel

 

Die Altstadthütte in der Hasestraße zählt zwar zu den jüngeren Gastronomiebetrieben, ist aber seit Jahren aus der Altstadt nicht mehr wegzudenken. Wer am Wochenende mal so richtig abtanzen will, kann das hier tun! Nicht nur Schlager, sondern auch aktueller Pop und alles tanzbare wird dort gespielt. Ein bisschen wie Aprés Ski, nur besser! Ein Besuch am Wochenende lohnt also, egal ob jung oder alt! Willkommen beim Bierdiplom!!! 🙂

 

P wie Peitsche oder A wie Alte Wirtschaft Peitsche. Der Kneipenbesitzer Willy ist der Meinung ALTE WIRTSCHAFT Peitsche. Gut, dann sehen wir das auch so, nutzen aber dennoch die kurze Version: Peitsche. Die alt eingesessene Kneipe zeigt sich durch Willy immer von seiner besten Seite. Sollte mal nicht die außergewöhnlich, für uns Studenten doch lustige Musik laufen, ist es möglich dort u.a. Karaoke zu singen. Auch hier in der kleinen Kneipe werden sämtliche Fußballspiele übertragen.