Eine der alt eingesessenen Kneipen, von denen wir hier in Osnabrück zum Glück noch einige haben. Der Jäger ist gerade bei den Fußballbegeisterten ein angesagter Treff, da dieser alle Spiele vom VfL Osnabrück, der Bundesliga, der Weltmeisterschaften etc. übertragen. Sollte es einmal kein verregneter Tag sein, kann man sehr gut vorne vorm Jäger sitzen oder aber einfach den Wintergarten (mit geöffnetem Dach) genießen. Im Jäger bekommt ihr übrigends das Osnabrücker Bier. Solltet ihr nicht so auf Bier stehen ist der heissbegehrte Shot „Essacher Luft“ zu empfehlen. Hier trinkt ihr Grolsch!

 

NEU NEU NEU! Also neu dabei. Herr von Butterkeks gibt es inzwischen schon länger – aber ist noch nicht jedermann ein Begriff. Wenn ihr mit dem Bike über die Katharinenstr. Richtung Westerberg fahrt, kommt ihr gezwungener maßen an dem chilligen Herr von Butterkeks vorbei. Egal ob drinnen oder draußen, Sonne gibt es an schönen Tagen überall in dem kleinen Café. Hier trinkt ihr beim Bierdiplom Grolsch!

 


Das Holling ist so alt wie sämtliche andere Altstadt-Gastronomiebetriebe und liegt direkt neben dem Garten des Bischofs an der Hasestraße. Die Gaststätte bietet neben klassischen und rustikalen Speisen auch angesagte Getränke, wie den Hugo an. Die dazugehörige Minze ist natürlich selbstgepflügt. Wer einen Shot bestellen möchte, dem ist der „Schnibbel“ zu empfehlen. Alternativ kann natürlich auch der Lockstädter (ca. 40% Alk.) probiert werden. Aber auch nichtalkoholische Getränke gibt es an der Theke. Ob zum Essen oder nur zum Quatschen, die Lokalität ist in jeder Hinsicht zu empfehlen! Hier trinkt ihr Jever!

 

Das Heimlich ist eine DER Gastronomieerrungenschaft in Osnabrück. Hinten am Vitihof versteckt sich das Heimlich und bietet neben seinen gefühlten 30qm im Inneren im Sommer einen kleinen Außenbereich zum verweilen an. Ganz und gar nicht heimlich sind die Cocktails – für richtig faire Preise könnt ihr euch die Standartcocktails bestellen oder aber einfach überraschen lassen. Habt ihr einen speziellen Wunsch, den es fast nirgends gibt – der Cocktailmixer kennt und mixt ihn! Hier trinkt ihr Beck’s!